Lehrkonzept

Mein Unterricht ist fordernd und befähigt den Lernenden dazu, im Anschluss die Aufgaben selbständig und erfolgreich zu bearbeiten. Falls hierbei doch Probleme auftreten, helfe ich jederzeit und gerne auch außerhalb der vereinbarten Stunden am Telefon, auf Facebook, Skype oder per E-Mail weiter und versuche stets, dazu zu ermutigen, mich bei Fragen zu kontaktieren.
In erster Linie geht es meist darum, die Mathenote wesentlich zu verbessern oder in einer Prüfung möglichst gut abzuschneiden. Inhalt und Stil des Unterrichts passe ich jedem Lernenden und den an ihn gestellten Anforderungen an – den prüfungsrelevanten Stoff stets im Blick. Ich versuche, möglichst schnell einen Überblick über die Kenntnisse und Lücken des jeweiligen Lernenden zu gewinnen, um dann zu entscheiden, welche Themen in welcher Reihenfolge unterrichtet werden sollten.
Ich präsentiere den Stoff so verständlich wie möglich und versehe ihn mit Beispielen, die für den jeweiligen Schüler oder Studenten interessant und relevant sind, um so seine Motivation zu erhöhen, sich auch selbständig mit dem Stoff zu befassen. Bei einem neuen Thema erkläre ich zuerst, worum es eigentlich geht und wofür man es braucht, bevor zusammen Aufgaben dazu gelöst werden, wobei ich hierbei immer darauf bedacht bin, dass der Anteil des Lernenden an der Arbeit möglichst groß ist, indem ich versuche, mit geeigneten Fragen, die sich der Lernende in Zukunft selber stellen kann, Hinweise auf einen möglichen Lösungsweg zu geben. Wichtig ist mir auch, darauf hinzuweisen, dass der sich einstellende Erfolg erarbeitet wurde, denn solange mathematische Fähigkeiten als reine Begabungssache angesehen werden, gibt es konsequenterweise keinen Grund, sich an die Arbeit zu machen.
Auf der Homepage soll eine wachsende Zahl von Artikeln erscheinen – vor allem zu Problemen, Fragen und Aufgaben, wie sie mir im Unterricht oder den Schülern und Studenten während der Prüfungsvorbereitung begegnen. Kommentare bei Verständnisproblemen oder Fehlern und Anregungen zu weiteren Artikeln sind jederzeit willkommen.